Diese Website nutzt Technologien wie Cookies und vergleichbare Funktionen zur Verarbeitung von Informationen, die uns dabei helfen, das Nutzungserlebnis der Website zu verbessern. Da uns Ihre Privatsphäre am Herzen liegt, bitten wir Sie hier um Erlaubnis, diese Technologien zu verwenden. Ihre Einwilligung können Sie widerrufen. Hier gelangen Sie zur Datenschutzerklärung.


Es werden folgende Cookie-Typen verwendet:

Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen der Website bzw. bestimmter Funktionen und können deshalb nicht deaktiviert werden.


Anbieter: Q2E Online-Agentur
Beschreibung: Speichert Sitzungsinformationen wie aktive Logins, Warenkörbe und weitere Einstellungen, um die Funktion der Webseite zu gewährleisten.
Speicherdauer: bis zum Ende der Browsersitzung

Anbieter: Q2E Online-Agentur
Beschreibung: Speichert jene Auswahl an erlaubten Cookies, die hier getroffen wird.
Speicherdauer: 1 Jahr

Hierbei handelt es sich um Cookies, die für bestimmte Funktionen der Website wesentlich sind. Das Deaktivieren der Cookies kann dazu führen, dass bestimmte Funktionen nicht genutzt werden können.


Anbieter: Q2E Online-Agentur
Beschreibung: Speichert die Geräteauflösung, um die optimale Darstellung der Website zu gewährleisten.
Speicherdauer: bis zum Ende der Browsersitzung

Anbieter: Facebook
Beschreibung: Aktiviert die Teilen- bzw. Like-Funktionalität von Seiten auf Facebook für diese Website. Facebook speichert sogenannte Metadaten zu Ihrem Browser, Betriebssystem sowie Endgerät. Außerdem protokolliert Facebook gewisse Aktionen durch Sie als Nutzer auf dieser Website.
Speicherdauer: unbekannt

Anbieter: Google
Beschreibung: Google Maps zeigt Karten auf der Website als Iframe oder über JavaScript direkt eingebettet als Teil der Website an.
Speicherdauer: variabel

Diese Cookies helfen uns, Informationen zur Nutzung der Website zu erfassen. Diese werden anonym erhoben und ermöglichen uns, zu verstehen, wie wir die Website verbessern können.


Anbieter: Google
Beschreibung: Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren und diverse Einstellungen zu setzen.
Speicherdauer: bis zu 2 Jahre

Anbieter: Matomo
Beschreibung: Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren und diverse Einstellungen zu setzen.
Speicherdauer: bis zu 13 Monate

Anbieter: Google
Beschreibung: Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren und diverse Einstellungen zu setzen.
Speicherdauer: bis zu 2 Jahre

Anbieter: Pinterest
Beschreibung: Speichert einen Zeitpunkt (zum Beispiel den des Webseiten-Aufrufs) und Ihre User-ID falls Sie Pinterst User sind.
Speicherdauer: bis zu 1 Jahr

Wir nutzen Marketing-Cookies und vergleichbare Funktionen zur Verarbeitung von Informationen, um Nutzern personalisierte Werbung bzw. Anzeigen ausspielen zu können.


Anbieter: Google
Beschreibung: Sammelt und speichert Informationen in Bezug auf die Steuerung und Verbesserung der Werbung durch Google Ads und Google DoubleClick.
Speicherdauer: bis zu 1 Jahr

Anbieter: Facebook
Beschreibung: Sammelt und speichert Informationen in Bezug auf Analyse, Steuerung und Verbesserung von Facebook Werbung.
Speicherdauer: bis zu 90 Tage

Anbieter: LinkedIn
Beschreibung: Sammelt und speichert Informationen in Bezug auf Analyse, Steuerung und Verbesserung von LinkedIn Werbung.
Speicherdauer: bis zu 2 Jahre
backoffice&more., Ideen.Netzwerk & kreatives Büro
Michaela Schmitz, Geburtshelferin für schlummernde Ideen
Mach deine Marke sichtbar!
T +43 660 125 812 0 | <Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, zum Ansehen müssen Sie in Ihrem Browser JavaScript aktivieren.>
-B2B Marketing
Kaltakquise im B2B Bereich- Zoom

Kaltakquise im B2B Bereich


Da ich auch im B2B-Bereich mit meiner Arbeit unterwegs bin, wird mir immer wieder die Frage bzgl Kaltakquisen gestellt. Der B2C-Bereich ist hier eindeutig geklärt - NOGO!!! Im B2B und nur auf Österreich bezogen schaut der Gesetzestext wesentlich schwammiger aus. Ich habe aber nach längerer Recherche einen sehr guten Bericht dazu gefunden. Jedenfalls ist Postwurf, so man die Adressen auf legalem Wege bezogen hat, rechtlich gedeckt.

Dank des Internets kann man heute sehr gut mit Online-Marketing andere Unternehmen auf sich aufmerksam machen und mit einer kompakten und sinnvollen Google-Ads-Kampagne auf sich aufmerksam machen und so zu Kundenkontakten kommen. Auch ist Markenaufbau und Vernetzung via Social Media durchaus erfolgreich, wenn man gewissen Regeln einhält und an wirklichem Kontakt über diese Medien interessiert ist (Social Media = Kommunikation). Ungefragtes E-Mail Marketing im B2B-Bereich ist die wahre Grauzone und auch wegen der rechtlichen Bestimmung des doppelten Bestätigungsverfahren (Double Opt-In) eher unangebracht. Bleibt nur mehr der Griff zum Telefon - kann dein Gesprächspartner am anderen Ende seinen Nutzen an deinem Anruf erkennen, wird er wohl auch dulden, dass du ihn angerufen hast. Im besten Fall besprichst du aber alles vorher mit deinem Rechtsanwalt, damit du nachher nicht zu Schaden kommst --> langes Geschreibe --> hier der wirklich gute Bericht ...

https://salesblog.at/kaltakquise-im-b2b-bereich-erlaubt-od…/

#LesePFLICHT #Marketing #Think #Plan #Act

NACH OBEN