backoffice&more. | Leopold Kucher Straße 50/2A/25 | 3040 Neulengbach
Michaela Schmitz, Dienstleistungen in der automatischen Datenverarbeitung
Webcontent  | Blog | Crowdfunding | Social Media | Marketing | Administration
T +43 660 125 812 0 | <Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, zum Ansehen müssen Sie in Ihrem Browser JavaScript aktivieren.>

Vertical Gardening auf Balkonien im September 2018

Ich gebe es gleich zu - ich war im September etwas nachlässig beim Fotos machen. Also gut, was haben wir geerntet:
Gurken, Paradeiser, Mini-Paprika, Melanzani, Spinat, Pfefferminze, Basilikum, Majoran, Petersilie, Bohnen, Physallis
Die Paradeiser blühen immer noch, mal sehen, ob die Früchte noch ausreifen, auch die Melanzani blüht noch. Einmal hatten wir über Nacht Frost, da hat es die Gurkenblätter und die ganz kleinen Gurken erwischt. Alles andere hat es gut überstanden.
Neu gesetzt habe ich Endiviensalat und Zuckerhut.
Am Pflanzenmarkt am 29.09.2018 in Neulengbach habe ich mir einiges an Winterjungpflanzen besorgt, muss ich aber noch am Balkon aussetzen - dh eigentlich muss ich nun zuerst abernten (Spinta, Gurken und Topinambur) und dann neu setzen.
Die Erdbeeren sind übrigens von den Kräutertürmen am Raum_Wagen.
  • Gurken
  • Erdbeeren bei den Kräutertürmen am Raum_Wagen
  • Basilikum, schon ziemlich abgeerntet, Zuckerhut und kleinblütiges Weidenröschen
  • Von oben
  • noch eine rote Paradeiser
  • Bohnen
  • Mini-Paprika (von grün, über gelb bis rot)
  • Pfefferminze
  • blühende Paradeiser
  • blühende Topinambur
  • blühende Melanzani
  • Zuckerhut
  • Endiviensalat
Erstellt am: 08.10.2018
geändert am 08.10.2018

NACH OBEN