backoffice&more., Ideen.Netzwerk & kreatives Büro
Michaela Schmitz, Geburtshelferin für schlummernde Ideen
Mach deine Marke sichtbar!
T +43 660 125 812 0 | <Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, zum Ansehen müssen Sie in Ihrem Browser JavaScript aktivieren.>

Vertical Gardening auf Balkonien im Dezember 2018

Und wieder ist ein Jahr um. Jetzt betreibe ich schon fast seit eineinhalb Jahren meinen vertikalen Garten auf meinem Mini-Balkon. Und ich muss sagen, dieser Garten macht mich glücklich. Ich lese gerade ein sehr sehr interessantes Buch (i sogs glei, mein Bankchef is schuld ...), wo es auch unter anderem um das menschliche Glück geht. Ja, diese wenigen Quadratmeter Garten tragen zu meinem täglichen Glück bei, egal, was rundherum grad am Laufen ist.

Im Dezember hatten wir heuer schon Schnee. Das war grundsätzlich für die (lange fehlende) Feuchtigkeit und das Pflanzenwachstum sehr gut. Allerdings bemerke ich heuer auch mehr Fäulnis - vielleicht hat letzte Wintersaison doch das Vlies einiges an Staunässe abgehalten.

Geerntet haben wir Endiviensalat, die Topinambur rechts warten noch, es gibt noch ein paar Kräuter. Tatsoi und Kohlrabi wachsen, auch der brasilianische Kohl überwintert gut!

Aber schaut selber ...


  • Endiviensalat
  • geernteter Endiviensalat
  • Zuckerhut, gefroren
  • mobile Kräutertürme von HerBios
  • Schnee!
  • Kohlrabi
  • Zuckerhut
  • brasilianischer Kohl
  • Tatsoi mit Schnee
  • Spinat mit Schnee
  • Minze
  • essbare Chrysantheme
  • Zuckerhut mit Schnee
  • Endiviensalat im kleinen vertikalen Turm von HerBios
  • von oben
Erstellt am: 08.01.2019
geändert am 08.01.2019

NACH OBEN